Ihr Weg zur Therapie

Im Krankheitsfall benötigen Sie einen ärztlichen Überweisungs- oder Verordnungsschein, ausgestellt vom Krankenhaus, Facharzt oder ihrem Hausarzt. Sehr gerne kann dieser auch von Dr. Reitmaier sein, mit dem ich hier Vorort kooperiere. Auf der Verordnung sollte zum Beispiel 6 – 10 x Physiotherapie und/oder Osteopathie à 45 min stehen.

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass Osteopathische Behandlungen reine Privatleistungen sind. Diese werden nur von wenigen Kassen teilweise und einigen Zusatzversicherungen vollständig refundiert. Hierfür benötigen Sie eine Überweisung für Osteopathie. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrem Versicherungsträger.

Wie läuft eine Therapie ab?

Jede Therapie wird individuell angepasst und basiert auf einem sehr genauen Befund.

In der ersten Therapieeinheit erfolgt ein ausführliches Anamnesegespräch, in dem auch gemeinsame Ziele und notwendige Maßnahmen besprochen werden.

Im Therapieverlauf wird der Anfangsbefund komplettiert und die Ziele stetig adaptiert.

Wie erfolgt die Terminvereinbarung?

Ihren Ersttermin für Physiotherapie oder Osteopathie vereinbaren Sie

entweder online über das Kontanktformular www.therapie-kinast.at/kontakt

telefonisch unter 0677 / 62 98 32 88 (Mo – Do 9.00-17.00) bzw. 07672 / 23 180 (Mo, Di, Do, Fr 9.00-12.00)

oder direkt bei der Anmeldung in der Ordination.

Falls der Bedarf eines Hausbesuchs besteht, können Sie dies gerne vormerken lassen.

Was sollten Sie zum Ersttermin mitbringen?

  • Ärztlichen Überweisungs- bzw. Verordnungsschein
  • Leintuch oder großes Badetuch
  • Bequeme Kleidung
  • Wenn vorhanden: Ärztliche Befunde (Röntgenbild, CT, MR)
  • Ev. Kalender für Terminvereinbarung

Bitte beachten Sie, dass Termine, die nicht spätestens 24 Stunden vorher abgesagt wurden, in Rechnung gestellt werden müssen!